Donnerstag, 16. Februar 2012

these wounds they won't heal..

Morgen bei ihm schlafen.
Mama denkt ich gehe feiern. Nein. ich verbringe einfach nur einen schönen Tag
und eine wundervolle Nacht bei ihm.
morgens dann nach hause, bringe Brötchen mit und denke den Tisch :D
Oh man, dass kann was werden, aber ich freue mich bei ihm zu sein.
Mama ist so anstrengend im moment, ihr werdet das nicht glauben.
Sie versucht immer die "strenge, fürsorgliche" mutter zu sein, aber wir wissen beide,
dass sie es nicht ist.
Wir wissen beide, dass es sie eigentlich einen scheiß angeht, wann ich zu hause bin. Hauptsache irgendwann.
Immer wieder muss ich daran denken was früher hier los war, als ich noch jünger war..
Wir haben uns nur gestritten, nur geschlagen..
Mittlerweile geht es, aber die wunden sind noch immer da und manchmal "kratze" ich sie wieder auf.
Ja, so kann man das glaube ich sagen.
Momentan geht es mir eigentlich gar nicht gut, aber ich versuche es anders aussehen zu lassen.
Die leute denken ich habe beste Laune, alles läuft rund, aber in mir... da läuft gar nichts mehr rund.
In mir ist im moment TIERISCHES chaos. das merke ich dir kopfschmerzen, das mir schwindelig ist und solche sachen.
Stopfe mich mit medikamenten voll. Weiß, dass das nicht gut ist, aber ich kann nicht anders.
Ich muss die tabletten nehmen, damit es mir ein wenig besser geht.
Am liebsten würde ich jetzt den Vodka trinken.
Aber nein. Ich darf nicht wieder damit anfangen, NIE wieder.
In mir sieht es noch immer schlecht aus und die alten wunden wollen einfach nicht verheilen...
420812_235761169844494_115545261866086_499542_1091555160_n_large

Kommentare:

  1. wie toll du immer schreibst, süße.
    Bleib stark, stay strong! <3

    AntwortenLöschen
  2. Kenn ich nur zu gut mit der "Maske"

    das Bild passt echt gut dazu. ♥

    AntwortenLöschen
  3. Uii, ich war dein Besucher 6000 *-* Höhö jetzt bin ich stolz :D ♥

    AntwortenLöschen